Allergien

Allergien bestehen häufig aus sogenannten Komplexen. Das heißt, für eine Allergie sind nicht nur Pollen, Gräser, Tierhaare,  Duftstoffe, der Hausstaub, chemische und metallische Schadstoffe oder Lebensmittel die Ursache, sondern noch einige andere Faktoren, wie z.B. Belastungen von Mikroben, Störungen in den Verdauungs- und Atemwegen, die mit einem geschwächten Immunsystem in Verbindung stehen könnten.

 

Dabei wende ich in meiner Praxis in Hamburg hauptsächlich zwei Therapieansätze an:

  1. Die Biofeldtherapie:
    Aus den Ergebnissen des Biofeldtests lässt sich ein auf Sie abgestimmter und individueller Therapieplan erstellen. Die Therapie erfolgt durch die Einnahme von nicht potenzierten Mineralsalzmischungen, bestehend aus Phosphaten, Carbonaten, Chloraten und Sulfaten der Elemente Natrium, Kalium, Calcium und Magnesium, die auch Bestandteile unseres Körpers sind. Durch die Einnahme dieser Salze werden die Belastungsfaktoren / Unverträglichkeiten kompensiert

  2. Die Bioenergie-Modulator-Therapie: 

    Nachdem ich mit dem Biofeldtest die Belastungsfaktoren festgestellt habe, die ihre Allergie verursachen,stelle ich Ihnen eine individuelle und abgestimmte Therapie zusammen. Beim Bioenergie-Modulator handelt es sich um ein biophysikalisches Gerät, das nur den feinstofflichen Körper (Aura oder

    energetischer Körper) von Menschen und Tieren, Pflanzen und Wasser beeinflusst. Diese feinstofflichen negativen Informationen in ihrem energetischen Körper können durch eine individuell abgestimmte Therapie durch den Bioenergie-Modulator, mit Hilfe von Substanzen in Form von Therapieröhrchen ausgeglichen werden.

    Diese positive Beeinflussung ihres energetischen Körpers, die sich auch  körperlich dann manifestieren kann, hat sich in den letzten Jahren als eine sehr wirkungsvolle Ergänzung zur Schulmedizin erwiesen.

Weiterführende Informationen zu diesem Thema finden Sie unter:

 

WWW.gbm-medizin.de

WWW.biofeldtest.de 

 

Aufklärender Hinweis:
Bei der hier beschriebenen Methode handelt es sich um ein Therapieverfahren der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin, die nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin gehört. Die beschriebene Methode und die Wirkungen sind wissenschaftlich nicht anerkannt und werden von der Schulmedizin als nicht notwendig eingestuft, da sie die Existenz feinstofflicher Körper ablehnt. Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikatoren der vorgestellten Biofeldtherapie beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungen in dieser Therapierichtung selbst. In keinem Fall ersetzen sie bei unklaren oder akuten Beschwerden den Besuch eines Arztes.

 

Tel. 040 - 235 576 79